Was ist ein diabetisches Fußsyndrom, kurz DFS?

Eine Ulzeration am Fuß, die auf eine Neuropathie und oder periphere arterielle Verschlusskrankheit (PAVK) als Spätfolge des Diabetes zurück zu führen ist. Ein diabetisches Fußsyndrom ist während (akut) oder nach einem Ulcus immer ein Risikopatient.

Faktoren die ein DFS begünstigen

  • Schlechtes Schuhwerk
  • Barfußlaufen
  • Schlecht eingestellter Diabetes
  • Neuropathien (Nervenstörungen)
  • Angiopathien (Durchblutungsstörungen)

Neuropathie

  • Sensorisch (keine Schutzfunktion, unbemerkte Gewebsverletzungen, Missempfindungen)
  • Motorisch (Entstehung von Hammer und Krallenzehen)
  • Autonom (gestörte Schweißregulierung, trockene Haut, Hyperkeratosebildung)

Angiopathie

  • Verengung und Verschlüsse der Arterien/verminderte Durchblutung.
  • Führt zu Schmerzen und Wadenkrämpfen
  • Dünne, blass bläuliche, haarlose, glänzende Haut.
  • Gestörtes Nagelwachstum
  • Nagelveränderungen


Ein diabetisches Fußsyndrom kann zum Malum Perforans oder zum Charcot-Fuß führen. Bei einem Malum Perforans handelt es sich um ein tiefes lochförmiges Druckgeschwür, häufig am Apex der Zehen, aber auch an der Ferse und des lateralen Fußrandes.

Der Charcot-Fuß auch (DNOAP diabetische neuropathische Osteoathropathie) genannt, ist eine Sonderform des DSF.

Was können Sie tun? 

Prophylaxe!

  • Regelmäßige Arztkontrolle
  • Spezielle Diagnostik durch Arzt
  • Therapie durch Podologen
  • kein Barfußlaufen
  • Eigene Fußinspektion
  • Bequemes Schuhwerk
  • Schuhe und Strümpfe ohne Naht
  • Einlagen
  • Tägliche Hautpflege
  • Fußbäder nur mit Thermometer

 

Öffnungszeiten

  • Montag 8.00 – 17.00 Uhr
  • Dienstag 8.00 – 17.00 Uhr
  • Mittwoch 8.00 – 12.30 Uhr
  • Donnerstag 10.00 – 19.00 Uhr
  • Freitag 8.00 – 15.30 Uhr

Hier finden Sie uns

Med. Kooperationsgemeinschaft
Bogenstr. 2-4
46236 Bottrop


Malteserstift St. Suitbert
Am Quellenbusch 110
46236 Bottrop

Terminvereinbarung

Bevor Sie uns besuchen, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns.

  • Telefon:02041 - 7 669 726
  • Fax:03222 - 1 508 672
  • Mail:info@podologiepraxis-bottrop.de

Leistungsspektrum der Podologie Praxis Walter

Alle Behandlungen werden unter Berück­sichtigung der Ganzheitlichkeit des Menschen und deren individueller Bedürfnisse durch­geführt. Die Praxis selbst erfüllt alle Kriterien für die gesetzliche Krankenkassenzulassung.

Podologische Komplexbehandlung


Medizinische Fußbehandlung für Risikopatienten

Behandlungen von akuten Beschwerden


Behandlung von Nagelpilz (Onychomykosen)


Behandlung eingewachsener Nägel
(Unguis incarnatus)


Behandlung von Rollnägel
(Unguis convolutus)


Behandlung verdickter Nägel (Onychauxis)


Funktionsdiagnostik


Beratungen und Aufklärungen


Behandlung von Hornhaut (Hyperkeratosen)


Warzenbehandlungen


Nagelkorrekturspangen / Orthonyxie

Hilfsmittel zur Druckentlastung (Orthesentechnik)


Geschenkgutscheine

walter_podologe_praxis.jpg

Hinweise zur Abrechnung und Krankenkasse

Gesetzlich versicherte Patienten, die an den Spätfolgen von Diabetes leiden, haben einen Anspruch auf die regelmäßige podologische Versorgung. Die Kosten für diese Behandlung werden in der Regel von den Krankenkassen übernommen. Sprechen Sie hierfür Ihren Arzt an.

Für gesetzlich Versicherte übernimmt die Krankenkasse bei Vorlage einer entsprechenden Heilmittelverordnung die Kosten der podologischen Komplexbehandlungen, ggf. muss eine Zuzahlung in Höhe von 10% pro Behandlung, zuzüglich die Verordnungsgebühr in Höhe von 10,00 € geleistet werden. Sollten Sie zuzahlungsbefreit sein, entfallen diese Kosten. 

Heilpraktikerleistungen, damit Ihnen keine finanziellen Nachteile entstehen, informieren Sie sich bitte vorab bei Ihrer zuständigen Krankenkasse. In der Regel enthalten die gesetzlichen Krankenkassen keine Heilpraktikerleistungen. Anders verhält es sich bei den privaten Krankenkassen. Sollten Sie eine Zusatzvereinbarung über Heilpraktikerleistungen abgeschlossen haben, zahlen Sie ihre Behandlungskosten in bar. Im Anschluss erhalten Sie eine Rechnung, diese reichen Sie dann bei Ihrer privaten Krankenkasse ein.

Unsere Mitgliedschaften

podo ZFD
podo ZFD
podo ZFD

Medizinische Fußbehandlung in Bottrop

Sie können Ihren Termin gerne telefonisch, per Mail oder bequem über unser Kontaktformular mit uns vereinbaren.

Falls Sie unerwartet Ihren Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie, diesen mindestens 24 Stunden vorher abzusagen.
Nicht abgesagte oder zu spät abgesagte Termine müssen wir in Rechnung stellen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Podologie Praxis Heike Walter in Bottrop

Anschrift

Podologie Praxis Walter
Med. Kooperationsgemeinschaft
Bogenstr. 2-4
46236 Bottrop

Telefon: 02041 - 7 669 726

Öffnungszeiten

Mo
08.00 – 17.00 Uhr
Di
08.00 – 17.00 Uhr
Mi
08.00 – 12.30 Uhr
Do
10.00 – 19.00 Uhr
Fr
08.00 – 15.30 Uhr

Termine nach Vereinbarung!