Wissenswertes über Diabetes mellitus

Diabetes mellitus ist eine ist eine chronische Stoffwechselerkrankung, die durch eine Blutzuckererhöhung gekennzeichnet. Eine Störung des Kohlenhydratstoffwechsel.

Diabetes - ,,Durchfluss“- mellitus  - ,,süß“

Was ist Insulin?

Insulin ist ein Hormon, welches in den Beta Zellen in den Langerhans-Insel  der Bauchspeicheldrüse gebildet wird. Insulin ist ein Eiweißmolekül und senkt den Blutzuckerspiegel.

Klassifikationen

  • Diabetes mellitus Typ 1
  • Diabetes mellitus Typ 2
  • Gestationsdiabetes
  • Sekundärer diabetes mellitus
  • Mittlerweile sind noch einige Unterformen bekannt.

Typ1: es wird kein eigenes Insulin produziert. Diese Patientengruppe unterliegen einer ständigen Insulinsubstitution. Ursachen können sein, Autoimmunerkrankungen der B-Zellen, Vererbung des Gen-Defekt, manchmal auch idiopathisch.

Typ2: die Insulinproduktion ist gestört, es besteht eine Insulinresistenz. Diese Form des Diabetes wird auch als Altersdiabetes oder auch Wohlstandsdiabetes genannt. Ursachen können sein, Übergewicht, Bewegungsmangel, Bauchfett, genetisch, erhöhte Fettwerte, Hypertonie, Rauchen, Alkohol.

Gestationsdiabetes: bei dem Gestationsdiabetes handelt es sich um einen plötzlich auftretenden Diabetes mellitus während der Schwangerschaft, welcher sich nach der Schwangerschaft zu 80% zurück bildet.

Sekundärer Diabetes mellitus: wird durch Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse ausgelöst, kann auch durch Medikamente entstehen.

Welche Blutzuckerwerte gibt es?

  • Normalwerte: 60 -120 mg/dl
  • Nüchtern: über 120mg/dl - diabetologische Stoffwechsellage.
  • 2 Stunden nach dem Essen: über 180 mg/dl - diabetologische Stoffwechsellage.

HbA1c-Wert: dabei handelt es sich um den Langzeitwert (letzte 3 Monate)

  • Normal: 4 – 6 %
  • Gut eingestellt: 6 – 7,5 %
  • Schlecht eingestellt: 7,6 – 12 %

Welche Therapie gibt es für Diabetiker?

  • Diät: Beachten der Kohlenhydrate und Fettaufnahme
  • Mediterrane Kost
  • Evtl. Gewichtsreduktion
  • Bewegung
  • Antidiabetika
  • Insulingabe
  • Schulungen

 

Öffnungszeiten

  • Montag 8.00 – 17.00 Uhr
  • Dienstag 8.00 – 17.00 Uhr
  • Mittwoch 8.00 – 12.30 Uhr
  • Donnerstag 10.00 – 19.00 Uhr
  • Freitag 8.00 – 15.30 Uhr

Hier finden Sie uns

Med. Kooperationsgemeinschaft
Bogenstr. 2-4
46236 Bottrop


Malteserstift St. Suitbert
Am Quellenbusch 110
46236 Bottrop

Terminvereinbarung

Bevor Sie uns besuchen, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns.

  • Telefon:02041 - 7 669 726
  • Fax:03222 - 1 508 672
  • Mail:info@podologiepraxis-bottrop.de

Leistungsspektrum der Podologie Praxis Walter

Alle Behandlungen werden unter Berück­sichtigung der Ganzheitlichkeit des Menschen und deren individueller Bedürfnisse durch­geführt. Die Praxis selbst erfüllt alle Kriterien für die gesetzliche Krankenkassenzulassung.

Podologische Komplexbehandlung


Medizinische Fußbehandlung für Risikopatienten

Behandlungen von akuten Beschwerden


Behandlung von Nagelpilz (Onychomykosen)


Behandlung eingewachsener Nägel
(Unguis incarnatus)


Behandlung von Rollnägel
(Unguis convolutus)


Behandlung verdickter Nägel (Onychauxis)


Funktionsdiagnostik


Beratungen und Aufklärungen


Behandlung von Hornhaut (Hyperkeratosen)


Warzenbehandlungen


Nagelkorrekturspangen / Orthonyxie

Hilfsmittel zur Druckentlastung (Orthesentechnik)


Geschenkgutscheine

walter_podologe_praxis.jpg

Hinweise zur Abrechnung und Krankenkasse

Gesetzlich versicherte Patienten, die an den Spätfolgen von Diabetes leiden, haben einen Anspruch auf die regelmäßige podologische Versorgung. Die Kosten für diese Behandlung werden in der Regel von den Krankenkassen übernommen. Sprechen Sie hierfür Ihren Arzt an.

Für gesetzlich Versicherte übernimmt die Krankenkasse bei Vorlage einer entsprechenden Heilmittelverordnung die Kosten der podologischen Komplexbehandlungen, ggf. muss eine Zuzahlung in Höhe von 10% pro Behandlung, zuzüglich die Verordnungsgebühr in Höhe von 10,00 € geleistet werden. Sollten Sie zuzahlungsbefreit sein, entfallen diese Kosten. 

Heilpraktikerleistungen, damit Ihnen keine finanziellen Nachteile entstehen, informieren Sie sich bitte vorab bei Ihrer zuständigen Krankenkasse. In der Regel enthalten die gesetzlichen Krankenkassen keine Heilpraktikerleistungen. Anders verhält es sich bei den privaten Krankenkassen. Sollten Sie eine Zusatzvereinbarung über Heilpraktikerleistungen abgeschlossen haben, zahlen Sie ihre Behandlungskosten in bar. Im Anschluss erhalten Sie eine Rechnung, diese reichen Sie dann bei Ihrer privaten Krankenkasse ein.

Unsere Mitgliedschaften

podo ZFD
podo ZFD
podo ZFD

Medizinische Fußbehandlung in Bottrop

Sie können Ihren Termin gerne telefonisch, per Mail oder bequem über unser Kontaktformular mit uns vereinbaren.

Falls Sie unerwartet Ihren Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie, diesen mindestens 24 Stunden vorher abzusagen.
Nicht abgesagte oder zu spät abgesagte Termine müssen wir in Rechnung stellen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Podologie Praxis Heike Walter in Bottrop

Anschrift

Podologie Praxis Walter
Med. Kooperationsgemeinschaft
Bogenstr. 2-4
46236 Bottrop

Telefon: 02041 - 7 669 726

Öffnungszeiten

Mo
08.00 – 17.00 Uhr
Di
08.00 – 17.00 Uhr
Mi
08.00 – 12.30 Uhr
Do
10.00 – 19.00 Uhr
Fr
08.00 – 15.30 Uhr

Termine nach Vereinbarung!